HPS VI - Champs gewinnen Lucky-Loser-Turnier

29. Januar 2015 - 11:06

Geschichten, wie sie nur die HPS schreiben kann ….

Die CHAMPS fighten sich zurück ins Finale!

Am gestrigen Mittwoch, 28.1.15, fand das legendäre Lucky Loser Turnier der HPS VI statt. Anders als in den regulären Punkte-Turnieren kommt es hier stets zum Schlagabtausch der stärksten EInzelspielerInnen der Teams der Ränge 9 bis 30. Der/die SiegerIn holt das 9. Finalticket für das eigene Team.

Vorsichtig startete das gesamte Teilnehmerfeld ins Turnier, es dauerte lange, bis erste Spieler den Tisch verließen. Julian „PjR“ Pojer von unserem amtierenden Champs der Uni Graz spielte sich in der Anfangszeit relativ rasch zum Chipleader und konnte diese Position lange halten, pendelte in der Mitte des Turnieres dann stets zwischen den Rängen 1-4. Seine härtesten Konkurrenten an diesem Abend: marx21 (TU Wien 4), corona26 (WKW2), amritzz (FH Mixed 1), dornbirn (Uni IBK 3) , Poker777 (Uni IBK 2) und vor allem Janna „LilMissSun“ Vogelgesang von unseren VETMEDs, die sich im Heads Up ein unglaubliches Duell mit Julian lieferte. Eigentlich alle von ihnen hatten kurzzeitig einmal die Oberhand und Chancen auf den Sieg.

Manche waren sich ihrer Sache dabei schon recht sicher... :-)

Wie bereits erwähnt kam es im Heads Up zu einem fulminanten Fight zwischen Janna "LilMissSun" Vogelgesang von den Tierärzten und Julian "PjR" Pojer. Julian, bereits bei der HPS VI der stärkste Spieler der Grazer, ohne den es garantiert nicht zum Sieg gereicht hätte, bewies seine Skills und konnte in einem langen Duell, in dem Janna sogar kurzzeitig zum Chipleader mutierte, kurz vor 1 Uhr das Turnier für sich entscheiden.

Die Freude war groß - nicht nur bei Julian und seinem Teamkollegen Michael "Stinson" Kirschbichler, sondern auch bei Alex "monopol" Wiener, der trotz seiner schwachen 72 Punkte, die er in dieser Turnierserie seiner Mannschaft beisteuerte, gleich mit einem euphorischen Post "AVE ET VICTORIA - WIR SEHEN UNS IM CASINO" auf sich aufmerksam machte.

Für beste Unterhaltung (Alex) und tolles Pokern (Julian, Michael) ist im Finale nun Gott sei Dank gesorgt. Wir befüllen schon mal die Bar im Casino (in der Brauerie ist zum Glück genug vorhanden) und wir freuen uns, einen Fluch der HPS endlich los geworden zu sein, denn noch nie konnten sich die Titelverteidiger über die regulären Online-Turniere zurück ins Finale spielen.


Bier auf Wein (bzw. Chivaz), lass es sein! (Hinten: LilMissSun von den Vetmeds)


How much is the fish?

Des einen Freud, des andren Leid: Auch die symphatischen Vetmeds hätten sich das Finalticket verdient gehabt, sind sie in vergangenen Turnierserien doch immer weit vorne mit dabei gewesen und nun schon mehrmals an undankbaren zweiten oder dritten Plätzen gelandet.

Das tut nun aber nichts mehr zur Sache, denn wie alle wissen: Bei der HÖRSAAL POKER SERIES zählt nur der Sieg und nur die Champs gehen in die Geschichte ein! ;-)

Abschließend das Rankign des Lucky Loser Turnieres:

Platz Team Pokernick
1 Uni Graz Champs PjR
2 VETMED LilMissSun
3 TU Wien 4 Marx21
4 FH Wien der WKW 2 corona26
5 FH Mixed 1 amritzz
6 Uni Innsbruck 3 dornbirn
7 Uni Innsbruck 2 Poker777
8 Team Steiermark floelle
9 WU Wien 3 Nyana
10 FH Mixed 2 ElDuffo
11 Uni Wien 2 pinkrose13
12 Uni Wien 4 G0ldJ0ker
13 TU Graz 1 AceOfZo
14 WU Wien 4 glubschaug
15 TU Wien 1 vanperste
16 Uni Innsbruck 1 sn00ze
17 FH Wien der WKW 1 Firefist
18 Uni Graz 1 _P41nL0rd_
19 IAMSTUDENT Justdoit
20 Studenten aus Müllendorf FloJ12
21 Team DIALEKT Canuma

Somit sind 9 der 10 Finalteams komplett. Die letzte Mannschaft stößt via Wildcard am Sonntag dazu - die Turnierleitung ist gespannt auf die Einsendungen!

Wir gratulieren den Champs!

Bis Sonntag,

die Turnierleitung