Hörsaal Poker Series VI – Das war Online-Turnier Nummer 4

9. Dezember 2014 - 10:41

Es tut sich was im Feld! Kein Wunder, steht die Hörsaal Poker Series in Summe zwar erst beim 4. Online-Turnier, was allerdings bedeutet, dass es sich um das vorletzte Turnier vor der Weihnachtspause handelt und somit gleichzeitig das vorletzte vor der nächsten, großen Eliminierungsrunde: Denn mit kommenden Montag, 15.12.2014, trennen wir uns von den 15 schlechtesten Teams und ziehen nur noch mit den TOP 30 in die heiße Finalphase, wo es in drei Online-Turnieren um die doppelten Punkte geht!

Welche Teams sich für die TOP 30 qualifizieren werden? Ganz gut sieht es für die Mannschaften unserer gestrigen Tagessieger aus, deren Leistung wir an dieser Stelle wie immer huldigen:

Flight A: Patrick „päddy“ Achberger, FH Wien der WKW 2
Flight B: Lars „Huzzlefuzz“ Vink, TU Graz 1
Flight C:  Stefan „huberkoarl“ Salzer, Uni Wien JUS 2

3 HPS-Rookies in ihren Flights ganz oben, sehr schön! Für FH Wien der WKW 2 (dz Rang 18) und vor allem Uni Wien Jus 2 (dz Rang 27) könnten diese Siege für die TOP 30 Qualifikation noch Gold wert gewesen sein.  

Eine TOP Runde gelingt (natürlich auch bedingt durch den Sieg von Lars Vink) dem Team TU Graz 1 – denn auch Zoran „AceOfZo“ Prodanovic holt mit Rang 2 satte 85 Extra-Punkte für das Teamkonto. Ihr dritter Mann, Stefan „stifler8“ Egger wird immerhin 26. und legt noch 5 Zähler oben drauf. 190 Punkte in Runde 4 bedeuten für das Team eine Verbesserung von Rang 33 auf Rang 7 und wohl jede Menge Grund zur Freude.

Auch stark verbessern können sich Uni Innsbruck 3 (137 Punkte), FH Wien der WKW 2 (130 Punkte) und Uni Wien 4 (127 Punkte) – die besten Teamergebnisse dieses 4. Online-Turnieres.

Was tut sich an der Spitze?
Es gibt neue Führende! Mit soliden 86 Zählern aus den Rängen 3, 20 und 26 übernimmt UNI WIEN 2 nun die Spitze. Die Führenden nach Runde 2 und 3, WU Wien 3, patzen erstmals – nur 17 Punkte in dieser Runde werfen Sie sofort auf Rang 3 zurück, denn auch Uni Wien JUS 1 kann mit 104 Zählern aus dieser Runde vorbeiklettern!

Wieder unter den Erwartungen blieben die CHAMPS – als derzeit 11. rutschen sie wieder aus den Finalplätzen – Rang 13 (Julian „PjR“ Pojer) und Rang 16 (erstmals punktet auch Michael „Stinson“ Kirschbichler) reichen gerademal für schlappe 36 Punkte.

An dieser Stelle sparen wir uns ausnahmsweise ausführliche, weitere Analysen. Viel zu lesen gibt es dann am nächsten Montag zum 5. und wohl bis dato wichtigsten Online-Turnier! Schlappe 107 Punkte trennen Rang 45 vom rettenden Rang 30, und auch nach oben hin geht’s hauchdünn weiter! Da ist für alle noch alles alles drin!

Nach 4 Spieltagen sieht's also wie folgt aus:

1. Uni Wien 2 415
2. Uni Wien - JUS 1 372
3. WU Wien 3 362
4. Uni Innsbruck 3 341
5. Uni Klagenfurt 313
6. Uni Innsbruck 2 309
7. TU Graz 1 287
8. TU Wien 4 287
9. DIALEKT - Uni Klagenfurt/Innsbruck 276
10. TU Wien 2 273
11. Uni Graz - CHAMPS 271
12. TU Graz 2 247
13. TU Wien 1 241
14. Uni Wien 4 236
15. IAMSTUDENT 235
16. Steiermark 226
17. FH Wien der WKW 1 222
18. FH Wien der WKW 2 222
19. Montanuniversität Leoben 218
20. Mastering Intelligent Tournament-Po... 210
21. Uni Graz 1 209
22. FH Mixed 1 202
23. Uni Innsbruck 1 202
24. Veterinärmedizinische Universität W... 196
25. FH Mixed 2 - Your Mum's favori... 194
26. PH Wien 192
27. Uni Wien JUS 2 184
28. Medizinische Universität Innsbruck 172
29. RoadRunnerRunner 168
30. SAE 161
31. Pferdeflüsterer 156
32. Privatuni PARACELSUS/SIGMUND FREUD 137
33. Uni Graz 2 135
34. WU Wien 4 133
35. Studenten aus Müllendorf 130
36. TU Wien 3 123
37. Uni Wien 1 103
38. WU Wien 1 99
39. TU Graz 3 95
40. WU Wien 5 91
41. BOKU 87
42. Wien Mixed - Uni Wien / WU Wien 74
43. Uni Wien 3 72
44. Uni Linz 1 - Pokerbeauties 61
45. Uni Linz 2 54

Wir wünschen allen Teams eine erfolgreiche Woche und blicken gespannta auf näüchsten Montag, wenn sich dann die Spreu vom Weizen trennt! Die TOP 30 Turniere stehen kurz bevor!

Es grüßt

Die Turnierleitung

Hier geht's zum KONTROLLZENTRUM der HÖRSAAL POKER SERIES VI