FH Vorarlberg exportiert Wissen an die Universität Graz

13. Dezember 2010 - 15:45

Im Rahmen einer neuen, vom Zentrum für Regionalwissenschaft eingerichteten Vorlesungsreihe an der Universität Graz, wird auch innovatives Wissen aus Vorarlberg angeboten. Gerald Mathis ist Leiter des Hochschullehrgangs "Standort- und Regionalmanagement" in Schloss Hofen und lehrt nun auch in Graz zum Thema "Nachhaltige Standort- und Wirtschaftsentwicklung."

Mathis gilt Österreichweit als ausgewiesener Experte zu diesem Thema. Sein Know-how baut auf die Entwicklungsarbeit des ISK Institut für Standort-, Regional- und Kommunalentwicklung in Dornbirn sowie auf seine Arbeit in Schloss Hofen auf. Er ist unter anderem auch Dozent an der Bayerischen Verwaltungsakademie in München.

www.isk-institut.com

(Quelle: FH Vorarlberg)


Hol dir unseren Academic Informer:

Mit dem Studium.at Newsletter verpasst du nichts mehr: Hochschul-& Wissenschafts-News, Jobs, Events und Sonderangebote für Studierende. Jederzeit abbestellen.


tutor18

Studium.at Logo

© 2010-2019  Hörsaal Advertainment GmbH

Kontakt - Werbung & Mediadaten - Datenschutz - Impressum

Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben.
Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung.