Miete

Natürlich ist beim Anmieten einer Wohnung auch die eigentliche Wohnungsmiete zu berappen.

Der Mietzins wird nach einem System aus Richtwerten mit Zuschlägen (z. B. gute Lage, Infrastruktur) und Abschlägen (z. B. Ausstattungskategorien, kein Lift, Geruchs- oder Lärmbelästigung und Befristung des Mietvertrages. - Bei der Befristung des Mietvertrages ist ein Abschlag von 25% vom Richtwert Gesetz!) errechnet.

Zur Miete kommen in der Regel die Betriebskosten dazu (Wasser, Müllabfuhr, Hausbeleuchtung, Haus- und Gebäudeversicherung, RauchfangkehrerIn, Schädlingsbekämpfung, evtl. Gehalt der/des Hausmeisters/in…)

Vorsicht: nicht in den Betriebskosten enthalten sind Kosten für Strom, Gas, Fernwärme, Internet und (Kabel-)Fernsehen,. GIS-Gebühren (ORF-Gebühren) und Erhaltungsarbeiten am Haus. Wenn du bei der Besichtigung gut hinschaust, kannst du vielleicht was rausschlagen!