Mietanbot

Ein Mietanbot ist eine Vereinbarung, dass du die Wohnung unter bestimmten Umständen mieten möchtest. Das Mietanbot wird dir in der Regel vom Immobilienmakler ausgestellt. Das Mietanbot solltest du genauestens durchlesen, bevor du unterschreibst, da du mit deiner Unterschrift eben ein Angebot abgibst, die Wohnung nach Konditionen des Mietanbotes zu mieten.

Achtung: MaklerInnen können bereits eine Provisionspflicht ableiten, wenn du unterschreibst! Es wäre doch zu dumm, wenn du eine Provision für eine Wohnung bezahlen müsstest, die du dann gar nicht mietest - denn der Rücktritt vom Mietanbot ist nur sehr schwer möglich.

Außerdem ist es ja eine beiderseitige Abmachung: Du solltest also deine Wünsche, sowie die Versprechungen der/s Vermieters/in darin schriftlich festhalten! Die Besichtigung selbst darf übrigens nichts kosten!