Deutsche Philologie

Bachelorstudium
A 033 617
| (
Wien
)
Bereich:
Geistes- und Kulturwissenschaft
Typ: Präsenzstudium (Präsenzstudium)
Kosten: kostenlos (ausgenommen gesetzl. Studiengebühr) (kostenlos)
Anwesenheit: Vollzeit-Studium (Vollzeit)
Dauer: 6 Semester
ECTS 180
Abschluss: Bachelor of Arts (BA)
Studienplan:
Studi-Info Link

Fächer

Anzahl ordentlicher Studierender
Wintersemester Gesamtδ Vorsemester
2009/10225724949
2010/112658821147 +20.86%
2011/1231310551368 +19.27%
2012/1332611641490 +8.92%

Quelle: UNI:DATA BMWF

Details zum Studium
  • Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung
  • Die Zusatzprüfung Latein ist vor Abschluss des Studiums abzulegen (falls Latein nicht bereits im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden absolviert wurde).

Im Bachelorstudium Deutsche Philologie an der Universität Wien erwerben die Studierenden in den vier Studienbereichen des Studiums Deutsche Philologie, das sind Ältere deutsche Literatur, Neuere deutsche Literatur, Sprachwissenschaft, Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache (DAF/DAZ), wissenschaftlich fundiert folgende Grundkenntnisse und Kompetenzen:

  • Grundkenntnisse:
    • der Struktur der deutschen Sprache und ihrer Varietäten, Normierungsprozesse und Anwendungsformen.
    • der deutschsprachigen Literaturen und ihrer historischen, kulturellen, politischen und sozialen Kontexte.
    • der kulturellen und geschlechtsspezifischen Bedingtheit von Sprache und Literatur.
  • Kompetenzen:
    • im selbständigen und reflektierten Umgang mit Sprache, Mehrsprachigkeit und sprachwissenschaftlichen Methoden.
    • im selbständigen und reflektierten Umgang mit Literatur, literaturwissenschaftlichen Methoden und literaturtheoretischen Positionen.
    • in der Analyse der deutschen Sprache unter den Bedingungen des Erwerbs und Gebrauchs als Zweit- und Fremdsprache.
    • in der Informationsbeschaffung, Organisation, Präsentation und Moderation fachlicher Kenntnisse sowie im Umgang mit Medien besonders in berufsspezifischen Anwendungssituationen.
Im Bachelorstudium Deutsche Philologie erwerben die Studierenden Basisqualifikationen für die Arbeit in Wissenschaft, Forschung und Lehre. Das Spektrum der möglichen Berufe für Absolventinnen und Absolventen geht weit darüber hinaus. Es umfasst unter anderem
  • die Arbeit mit dem Buch (Buchhandlung, Verlag, Lektorat, Bibliothek, Archiv) und elektronischer Sprach- und Textverarbeitung (Textdigitalisierung, Text-Layout, Web-Design),
  • journalistische (Printmedien, Rundfunk, Fernsehen), künstlerische (Belletristik, Übersetzung, Werbung) und kulturelle (Museum, Theater, Konzertbetrieb, Film) Berufsfelder.
  • Dazu kommen vielfältige (inter-)kulturelle Mittlertätigkeiten, die eine sichere Urteils- und Handlungsfähigkeit im Umgang mit Sprache und Literatur voraussetzen.

Buch- und Verlagswesen, Lektorat, Bibliothek, Archiv, Textdigitalisierung, Text-Layout, Web-Design, Printmedien, Rundfunk, Fernsehen, Museen, Theater, Film, etc.

Alternativen zu diesem Studium
AUSBILDUNGSART:
ANBIETER:

Wähle Ausbildungsart und Anbietertyp, und Studium.at zeigt dir auf Basis überschneidender Inhalte aus dem Studienplan sofort passende Alternativen zu diesem Studiengang.